Ein Hospizmitten in Dresden.

Im Marien-Hospiz am St. Joseph-Stift Dresden finden Menschen mit einer fortgeschrittenen lebensbegrenzenden Erkrankung einen fürsorglichen Ersatz für ihr Zuhause.

Weil Heilung nicht mehr möglich ist, tritt die Schaffung und Erhaltung größtmöglicher Lebensqualität und Selbstbestimmung an ihre Stelle. Dabei stehen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Hospizgäste im Mittelpunkt.

Design-Welle
In Geborgenheit lässt Du mich wohnen.Psalm 4,9

Im Marien-Hospiz erfahren sie umfassende Zuwendung und Geborgenheit. Unsere Aufmerksamkeit gilt neben unseren Gästen in besonderer Weise auch deren Angehörigen und Nahestehenden.

Getragen wird unsere Arbeit von der christlichen Haltung der Nächstenliebe sowie der Grundüberzeugung, die Würde jedes Menschen bis zuletzt zu stärken. Dies geschieht unabhängig von Religion, Herkunft oder sozialem Status. 

Neuigkeiten

Neu: 360°-Rundgang

In unserem virtuellen 360°-Rundgang erhalten Sie einen Einblick in unsere Räume.

Bitte folgen Sie dem Link und schauen Sie sich in Ruhe um.

Zum 360°-Rundgang im Hospiz

Arbeiten im Marien-Hospiz

Sie haben Interesse an der Arbeit des Marien-Hospizes und können sich vorstellen, ein Teil davon zu sein?

Unser multiprofessionelles Team setzt sich aus Pflegekräften, Hauswirtschaftern, Sozialarbeiterinnen, Palliativmedizinern und Seelsorgern zusammen. Unterstützt werden wir bei unserer Arbeit durch eine große Zahl engagierter Ehrenamtlicher.

Die fürsorgliche Begleitung schwerstkranker, sterbender Menschen und ihrer Zugehörigen steht im Zentrum unserer Tätigkeit. Wir bieten aktuell freie Stellen an und freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Offene Stellen im Marien-Hospiz

Leben im Hospiz

Wege ins Hospiz

Aktuelles

Neuigkeiten und Informationen rund um das Leben im Marien-Hospiz

Gästebuch: Stimmen